Partner von SchöneTierwelt

Zurück   Reptilienforum.at > Sonstige Terrarientiere > Schildkröten

Schildkröten Themen zur Unterordnung Halsberger (Cryptodira) und Halswender (Pleurodira)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.10.2006, 09:08
Benutzerbild von Goodwin
User

 
Registriert seit: 23.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 717
Goodwin
Standard Steckbrief Moschusschildkröte

Click the image to open in full size.Moschusschildkröte
Größe: 13-14cm
Verbreitung: Östlich und südlich Kanada, südöstlich Kanada.
Lebensraum: Stehende Gewässer.
Nahrung: Regenwürmer, Schnecken, Fischstücken,
gerne werden Agar- und Gelatinefutter gefressen, Wasserschildkröten-Trockenfutter.
Verhalten: Dämmerungs- bis nachtaktiv, vor allem Männchen sind sehr bissig.
Bei Bedrohung können die Moschusschildkröten aus Drüsen unter dem Panzer ein übel riechendes Sekret ausscheiden.
Terrarium: 80cm x 50cm x 40cm reicht für ein adultes Paar.
Temperatur: 20-25°C nachts 18-20°C
Luftfeuchtikeit: 60-70%
Mit Zitat antworten
Lieber ohne Werbung? Dann einfach kostenlos als Mitglied registrieren!
  #2 (permalink)  
Alt 03.10.2006, 13:31
User

 
Registriert seit: 15.09.2006
Beiträge: 809
leguan2
Standard

weiß du vielleicht wos bilder gibt??
Mit Zitat antworten
  #3 (permalink)  
Alt 03.10.2006, 13:36
Benutzerbild von Goodwin
User

 
Registriert seit: 23.09.2006
Ort: Freiburg
Beiträge: 717
Goodwin
Standard

bei www.Reptilica.de findet man viele Bilder.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03.10.2006, 17:01
Moderator

 
Registriert seit: 17.01.2006
Beiträge: 849
AFRO-thunder ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

na wo hast denn den Steckbrief kopiert?

Sternotherus odoratus werden selten über 14cm groß, die meisten eher 10 -12cm. Sie kommen fast überall im Osten der USA vor, auch bis nach Kanada. Verbreitungskarte hier: http://www.sternotherus.de/o1.htm
Daraus ergibt sich auch, dass die Wassertemperaturen nicht konstant 20 - 25°C sein können, sondern eher zwischen 5 - 10°C (je nach Herkunftsgebiet) und (seltener) bis zu 30°C im Jahresverlauf schwanken sollten.

Interessant find ich auch den Hinweis auf aggressive Männchen und die vorgeschlagene Paarhaltung 2 Zeilen darunter.

Übrigens braucht man laut österreichischem Tierschutzgesetz für 1-2 Tiere mindestens 300L (welche Maße das dann sind, ist unerwähnt) und UV Bestrahlung. Wie sinnvoll das ganze ist, sei dahingestellt. Fakt ist aber, dass es vorgeschrieben ist ;(
Mit Zitat antworten
Antwort

  Reptilienforum.at > Sonstige Terrarientiere > Schildkröten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


SEO by vBSEO 3.2.0